Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation:

April, 2019
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

"Nichtmedizinische Versorgung von Sportverletzungen: Der akute Notfall beim Sport - Was kann ich tun?"

Dr. med. Wolfgang Drossard, Vorsitzender des KTEV, mit Anästhesist Dr. med. Tobias Schröder und dem langjährigen Chefarzt der Unfallchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst Dr. med. Harald Hake
Dr. Schröder bei einer Reanimationsübung

Der Kelkheimer Tennis- und Eissportverein (KTEV) lud Anfang März in Kooperation mit dem Gesundheitsnetzwerk Rhein-Main seine Mitglieder zum KTEV-Themenabend "Nichtmedizinische Versorgung von Sportverletzungen: Der akute Notfall beim Sport - was kann ich tun?" ins KTEV-Clubhaus nach Kelkheim ein. 

Von den beiden Referenten Dr. med. Harald Hake, langjähriger Chefarzt der Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, und Dr. med. Tobias Schröder, Anästhesist und Notfallmediziner am Klinikum Frankfurt Höchst, erfuhren die Gäste des Themenabends, wie sie im Notfall schnell und richtig handeln können - mit Tipps für die Erstversorgung bis hin zu praktischen Reanimationsübungen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch Katharina Rack von der Apotheke am Markt in Kelkheim.

Datum: 05.03.2018

Veranstaltungsort:

Kelkheim